Verspannungen im Nacken lösen: Tipps & Tricks


Nackenmassage

Massagen, aber auch andere Hausmittel, helfen gegen Verspannungen im Nacken *

Besonders für diejenigen, die viel Zeit im Sitzen verbringen, gehören unangenehme Verspannungen des Nackens häufig zum Alltag. Während der Arbeit wird sich in Richtung des Bildschirmes gebeugt, was zu einer anhaltenden Überstreckung des Nackens führt. Daher ist es kaum verwunderlich, dass die Konsequenz in einer Verspannung der Nackenmuskulatur besteht. Die Muskulatur im Nacken kann jedoch nicht nur durch chemische Hilfsmittel, sondern ebenfalls durch natürliche oder mechanische Produkte effektiv gelockert werden. Welche Tipps & Tricks für schnelle und wohltuende Hilfe gegen Verspannungen im Nacken sorgen, zeigt der folgende Artikel.

Das einfachste Hausmittel: Wärme

Verspannungen kommen durch eine Verhärtung der Muskulatur zustande. Die verkrampften Muskeln entspannen sich durch eine Behandlung mit Wärme schnell und effektiv. Bei Nackenverspannungen sollte eine Wärmebehandlung somit stets die erste Maßnahme darstellen.

Diese kann durch den Einsatz von Heizkissen, Hirsekissen, Kirschkernkissen, Rotlichtlampen oder einer simplen Wärmflasche umgesetzt werden. Falls ein wenig mehr Zeit zur Verfügung steht, hilft auch ein entspannendes Vollbad in der Badewanne. Die Muskulatur wird zusätzlich entkrampft, wenn ein Badezusatz mit Rosmarin gewählt wird. Daneben kann auch ein Saunabesuch dabei helfen, die Beschwerden im Nacken zu lindern. Jedoch ist dann darauf zu verzichten, den Nackenbereich nach dem Saunagang kalt abzuduschen.

Traditioneller Tiger Balm gegen Nackenverspannungen

Wenn es um das Lösen von Verspannungen geht, bildet Tiger Balm eines der ältesten Hausmittel überhaupt. Ursprünglich stammt die Paste aus der traditionellen chinesischen Medizin.

Das Besondere an dem Produkt ist, dass es eine besondere Mischung effektiv wirkender Heilpflanzen enthält, wie zum Beispiel Menthol und Nelke. Die Beschwerden werden nach dem Auftrag des Tiger Balms auf die Nackenpartie schnell gelindert.

Arnikasalbe oder Arnikaöl für Lockerung der Muskulatur

In Salben und Ölen, welche die Lockerung der Muskulatur begünstigen, ist Arnika sehr häufig enthalten. In der beeindruckenden Heilpflanze ist Helenalin enthalten, welches gleichzeitig abschwellend, entzündungshemmend und schmerzlindernd wirkt.

Daneben sorgt Arnika für eine verbesserte Durchblutung, was dazu führt, dass die Muskeln durchwärmt und gelockert werden.

Wohltuende Massage für den Nackenbereich

Diejenigen, die sehr häufig unter Verkrampfungen im Bereich des Nackens leiden, wissen, dass kaum etwas so guttut, wie eine verwöhnende Massage.

Falls sich im Familien- oder Freundeskreis niemand mit Massagefähigkeiten finden lässt, kann die Nackenmassage sogar in Eigenregie ausgeführt werden. Die Massage kann dabei sowohl lediglich mit den Fingern als auch mit einem elektrischen Massagegerät, wie zum Beispiel dem Nackenmassagegerät von Donnerberg, oder einem Massageball erfolgen. Ansonsten bilden professionelle Massagestudios den richtigen Ansprechpartner.

Bewegung für Entspannung der Nackenmuskulatur

Wird jeden Tag viel Zeit sitzend am Schreibtisch verbracht, ist es wichtig, in der restlichen Zeit des Tages auf eine ausreichende Bewegung zu achten. Auf diese Art kann Verspannungen wirkungsvoll vorgebeugt werden.

Welche Bewegungsform dem Nacken guttut, ist dabei sehr individuell. Angenehm empfinden einige Betroffene. beispielsweise Dehnbewegungen aus der Yoga-Praxis, bei anderen verstärkt sich die Verkrampfung durch diese zusätzlich. Diese lösen ihre Verspannungen im Nacken dann eher mit Ausdauersport, wie zum Beispiel Joggen.

Wichtig ist, stets auf den eigenen Körper und seine Bedürfnisse zu hören. Falls die Verspannungen im Nacken mit den beschriebenen Tipps und Hausmitteln nicht gelöst werden können und über einen langen Zeitraum anhalten, ist es empfehlenswert, eine Beratung durch einen Arzt in Anspruch zu nehmen.

* Bildquelle: Toa Heftiba / unsplash.com

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die Rechenaufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.