Spannungskopfschmerzen: Linderung durch natürliche Behandlung?


apotheken-wissen.de: Die Heilkraft der Pfefferminze zum Beispiel bei Kopfschmerzen

apotheken-wissen.de: Die Heilkraft der Pfefferminze, zum Beispiel bei Kopfschmerzen *

Funktioniert eine natürliche Kopfschmerztherapie – zum Beispiel mit Arzneiminze und Pfefferminzöl? Bei Erwachsenen? Und vor allem bei Kindern? Ja, denn die Arzneiminze und Pfefferminzöl gelten als natürlich, sind damit vor allem frei von möglichen Nebenwirkungen insbesondere bei Kindern, und sie gelten als sehr wirksam. Wer regelmäßig unter Kopfschmerzen leidet, nutzt meist rezeptfreie chemische Schmerzmittel. Das hilft oft zuverlässig, ist aber nicht selten riskant, denn viele dieser Wirkstoffe können bei hoher Dosis und/odr regelmäßiger Einnahme Magenschleimhaut, Nieren und Leber belasten. Eine Alternative bietet den häufig Kopfschmerzgeplagten eine hochwirksame Natursubstanz: die Arzneiminze.

Der Einsatz von Natursubstanzen wie Arneiminze oder Pfefferminzöl gilt besonders auch in Sachen Kopfschmerzen bei Kindern. Denn besonders bei ihnen sind die klassischen Schmerzmittel ohnehin nur in engeren Grenzen einsetzbar.

Symptome des Spannungskopfschmerzes

Unter den verschiedenen Kopfschmerzarten ist der Spannungskopfschmerz am weitesten verbreitet. Er zeigt sich im gesamten Kopfbereich mit drückend-ziehenden Schmerzen und kann bis zu einer Woche anhalten. Die Auslöser liegen in Fehlhaltungen, einseitigen Belastungen und in psychischen Faktoren wie Stress. Allen gemeinsam ist: Die Schmerzen müssen verschwinden.

Paradox aber wahr: Schmerzen können durch Schmerzmittel entstehen

Bei einer langfristigen Einnahme chemisch-synthetischer Schmerzmittel drohen nicht nur Probleme für Leber, Niere oder Magen, sondern es kann ein so genannter Schmerzmittel-Kopfschmerz entstehen. Dieser kann bei längerfristiger Einnahme von Schmerzmitteln oder nach Absetzen einer Schmerzmittel-Dauermedikation entstehen, was beunruhigt, da 60 Prozent der Deutschen chemische Schmerzmittel verwenden.

Kopfschmerzen bei Kindern


Auch gegen Kopfschmerzen bei Kindern ab 6 Jahren ist die Arzneiminze eine Anwendungsalternative. Denn Kopfschmerzen bei Kindern sind keine Seltenheit und bei mehr als der Hälfte der Kopfschmerzen bei Kindern handelt es sich um einen Spannungskopfschmerz. Bereits über ein Drittel aller Grundschulkinder und mit 90% fast alle Kinder betrachtet bis zu einem Lebensalter von 12 Jahren haben bereits Kopfschmerzen bewusst erlebt. Hier kommt hinzu, dass die klassischen, chemisch-synthetischen Schmerzmittel möglichst wenig bei Kindern zum Einsatz kommen sollen – und wenn, dann nur mit Rücksprache mit dem Kinderarzt. Die klassischen Schmerzmittel können bei einem Einsatz bei Kindern deutlich intensivere Nebenwirkungen hervorrufen als bei Erwachsenen und sie können besonders bei dem noch sensiblen, kindlichen Organismus deutlich eher und bei häufigem Einsatz von Schmerzmitteln bei Kindern dazu beitragen, dass Kopfschmerzen gerade durch diesen Schmerzmitteleinsatz entstehen oder verstärkt werden können – siehe den vorherigen Absatz „Paradox aber wahr: Schmerzen können durch Schmerzmittel entstehen“, der insbesondere auch für kindliche Organismen gilt.

Therapie Kopfschmerz / Spannungskopfschmerz mit Arzneiminze / Pfefferminzöl

Ein für medizinische Zwecke hochgereinigtes 10%-iges Ätherisch-Öl-Konzentrat der Arzneiminze (Prüfpräparat Euminz, rezeptfrei, Apotheke) konnte in einer vielbeachteten Studie unter der Leitung des Kieler Kopfschmerzforschers Prof. Dr. Hartmut Göbel seine Wirksamkeit unter Beweis stellen. Untersucht wurden über 100 Patienten mit der Diagnose Spannungskopfschmerz. Das Ergebnis zeigte, dass dieses 10%-ige Arzneiminze-Konzentrat einen vergleichbar stark schmerzlindernden Effekt hatte wie die hoch dosierte Einnahme chemisch-synthetischer Schmerzmittel. Eine wichtige Rolle für die Schmerzlinderung spielt dabei der nach Auftragen auf die Haut entstehende Kühleffekt durch das in der Arzneiminze enthaltene Levomenthol, so Wissenschaftler der Universität Edinburgh. Das Arzneiminze-Konzentrat blockiert so die Weiterleitung und Verarbeitung von Schmerzreizen.

Anwendung von Arzneiminze oder Pfefferminzöl bei Kopfschmerz / Spannungskopfschmerz

Das ausgezeichnet verträgliche Arzneiminze-Konzentrat wird auf Stirn, Schläfe, Schulter und Nacken aufgetragen. Geeignet ist diese natürliche Kopfschmerz-Therapie für Erwachsene, Schwangere und für Kinder ab 6 Jahren (siehe dazu auch den Absatz „Kopfschmerzen bei Kindern“)

Pfefferminzöl online kaufen bei Kopfschmerzen, Spannungskopfschmerzen, Migräne

* Bildquelle: sigrid rossmann  / pixelio.de
Textbasis: Ifemedi, Oldenburg

Pin It

Ein Kommentar zu “Spannungskopfschmerzen: Linderung durch natürliche Behandlung?

  1. Ja, diese Kopfschmerzen oder auch Migräneanfälle..leider ein verbreitetes Übel. Ich selber bin überzeugt, dass man so wenig Medis wie möglich einnehmen sollte, da die Nebenwirkungen nicht zu unterschätzen sind. Eine weitere natürliche Alternative gegen Kopfschmerzen aller Arten ist das Salvacold Akupressur Eisband, welches die Schmerzen mit Kälte und Akupressur deutlich lindert. http://www.salvacold-migraene.com. Jederzeit griffbereit und auch sehr angenehm zu tragen nach einem strengen Tag. Ich möchte dieses speziell dafür entwickelte Stirnband nicht mehr missen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die Rechenaufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.